aktion tier LottihofBegegnungsstätte für Kinder und Tiere
Logo: aktion tier – menschen für tiere e.V.
Logo: Lottihof für Kinder und Tiere e.V.
Unsere Tiere

Unser Minischwein Flecki

Leider mussten wir vor einiger Zeit unser Minischwein Flecki erlösen. Unsere Tierärztin vermutete einen angeborenen Herzfehler. Leider wurde Flecki nicht mal ein Jahr alt. Wir waren alle total geschockt und sehr traurig, dass Flecki nicht mehr da war. Sie war der Star bei allen Kindern auf unserem Hof.


Ein Beitrag von Doreen Huff
Unser Minischwein Flecki Foto: aktion tier Lottihof

Bevor Flecki zu uns kam, wurde sie in Berlin mit etwa sechs Wochen auf einem Kinderbauernhof ausgesetzt. Dort konnte man Flecki leider nicht behalten, und so wurden wir vom aktion tier Lottihof gefragt, ob wir ein kleines Minischwein unterbringen können.

Da wir ja schon auf unserem Hof ein Hängebauchschwein hatten, das zurzeit alleine war, nahmen wir Flecki natürlich sehr gerne auf. Sie zog erstmal in unser Hoppeldorf ein, da sie noch sehr klein war und sehr viel Pflege brauchte. Unsere Kaninchen schauten erst ein wenig überrascht, aber sie gewöhnten sich sehr schnell an das kleine, total verspielte Schweinchen.

Flecki klaute den Kaninchen immer gerne die Möhren, und obwohl sie kaum in die Kaninchenhäuser rein passte, zwängte sie sich für ein Mittagsschläfchen mit hinein. Als Flecki dann groß genug war, zog sie in das Gehege von unserem Hängebauchschwein Anna ein. Die war erst wenig begeistert, weil Flecki sie immer zum Spielen aufforderte und wie wild durch ihr Gehege rannte. Plötzlich und ganz unerwartet haben wir unsere Flecki dann eines morgens in ihrem Stall gefunden. Völlig apathisch lag sie da, und man sah ihr an, dass sie große Schmerzen hatte. Unsere Tierärztin konnte ihr leider nicht mehr helfen, sondern sie nur noch erlösen. Wir konnten es nicht glauben, dass unsere Flecki auf einmal nicht mehr da war. Sie war immer gut gelaunt. Am liebsten ließ sie sich von unseren Kindern den Bauch kraulen.

Für unser Team ist es immer sehr schwer, wenn wir ein Tier erlösen müssen. Unsere Flecki wurde nicht mal ein Jahr alt. Es gibt leider immer wieder Menschen, die sich ein Minischwein in der Wohnung halten. Bei uns durfte sie ein artgerechtes Schweineleben führen. Liebe Flecki, wir werden dich nie vergessen.